Anna Zacherl gewinnt Vorlesewettbewerb

18.02.2018

Anna Zacherl ist die beste Vorleserin des St.-Ursula-Gymnasiums. Im Schulentscheid des Vorlesewettbewerbs überzeugte die Schülerin aus der Kl. 6a die fünfköpfige Jury. Sie hatte einen Textauszug aus dem Buch Das Sams feiert Weihnachten von Paul Maar vorbereitet und auch den Abschnitt aus einem den Wettbewerbskandidatinnen unbekannten Jugendbuch souverän vorgetragen. Rosalie Burchert, Felicia Hoffmann und Agathe Koch erreichten die weiteren Plätze.

Zur Siegerehrung erhielten alle Vorleserinnen eine Urkunde und jeweils ein spannendes Jugendbuch. Für die Schulsiegerin gab es zusätzlich das gerade neu herausgekommene Buch Rico, Oskar und das Vomhimmelhoch des Jugendbuchautors Andreas Steinhöfel. Auch die anwesenden Zuhörer und Zuhörerinnen haben „gewonnen“, sie sind in fremde Welten eingetaucht und haben neue Bücher entdeckt. Als Schulsiegerin tritt Anna Zacherl nun bei der nächsten Runde des Vorlesewettbewerbs, dem Kreisentscheid, an.

(Maria Seifert-Hammermeister)

 

Zurück