Das Tagesheim

Mit unserem Tagesheim bieten wir allen interessierten Schülerinnen und Eltern ein zusätzliches Betreuungs- und Bildungsangebot. Dazu gehören: Mittagsverpflegung, Hausaufgabenbetreuung und verschiedene Freizeitangebote wie Backen, Basteln, Gärtnern, Spielen und vieles andere mehr.

Bei Bedarf können Sie auch den so genannten Nachführunterricht in Anspruch nehmen. Hier helfen qualifizierte Lehrkräfte bei Problemen in Fächern wie Mathematik, Englisch, Latein, Französisch oder Deutsch. Dieser Nachführunterricht findet in Kleingruppen statt und wird gezielt dort eingesetzt, wo zusätzlicher Förderbedarf angezeigt scheint. 

Tagesablauf

12.50 - 13.15:  Mittagessen
13.15 - 13.45:  Freizeit
13.45 - 14.45:  Studierzeit
14.45 - 15.00:  Pause und Brotzeit
15.00 - 15.30:  Studier-, Lese- oder Spielezeit
15.30 - 16.00:  Freizeit

Räumlichkeiten

Das Tagesheim befindet sich in einem frisch renovierten Nebengebäude des Schlosses.

Hier stehen den Schülerinnen zwei große Studierzimmer zur Verfügung, dazu zwei Ausweichzimmer zur Partnerarbeit, zum Lernen oder gegenseitigen Abfragen, ein großer Aufenthaltsraum mit Computer-, Lese- und Spieleecke, sowie ein Raum mit Schließfächern und eine moderne Mensa mit Café.

In ihrer Freizeit nutzen die Kinder außerdem das ganze Schloss- und Schulgelände. Der kleine Hügel hinter dem Gebäude ist vor allem im Winter sehr beliebt: Dort kann man hervorragend Schlittenfahren.

Anmeldung und Kosten

Der Anmeldeschluss ist jeweils Anfang Juni für das kommende Schuljahr. Sie können dabei frei über die Anzahl der Tage entscheiden, die Ihr Kind pro Woche das Tagesheim besuchen soll. Anfang des Schuljahres legen Sie dann fest, welche Tage es sind. Sie können Ihr Kind beispielsweise nur für den Montag anmelden, oder für Mittwoch und Donnerstag, oder auch für Montag bis Donnerstag. Am Freitag ist kein Tagesheim-Betrieb.

Die Gebühr für die Buchung eines "Monat-Tages" (zum Beispiel jeder Montag eines Monats) beträgt 40 Euro. Darin sind sämtliche Kosten für das Mittagessen, die Betreuung, Nachhilfe und Materialen enthalten. Die Gebühren werden für die Monate September bis Juli erhoben. 

Kontakt

Unser Tagesheim wird von Angelika Stauffert geleitet.

Sie erreichen Frau Stauffert telefonisch von Montag bis Donnerstag jeweils von 12.00 - 13.15 Uhr und von 15.00 - 16.30 Uhr über das Sekretariat unter der Nummer (0 80 42) 97 48 1-0.

E-Mail: tagesheim(at)st-ursula.net