Streibl lobt Hohenburger Manifest zum Klimaschutz

Florian Streibl will das Hohenburger Manifest zum Klimaschutz mit dem bayerischen Umweltminister Thorsten Glauber besprechen.

Der Fraktionschef der Freien Wähler im Bayerischen Landtag hat sich am Freitag zwei Stunden Zeit genommen, um mit unseren Schülerinnen über den Klimaschutz zu diskutieren. Bereits vor der lebhaften Diskussion konnte ihm Paula Eriskat (Q11) unser Manifest zum Klimaschutz überreichen.

Streibl zeigte sich vom Engagement der Hohenburgerinnen angetan. In einem Filmbeitrag lobt er die "super Diskussion" mit den Schülerinnen. Und auf seiner Facebook-Seite verspricht er: "Das Manifest nehme ich mit nach München und werde es mit unserem Umweltminister besprechen."